Strategisches Sehen

„Strategisches Sehen ist die erste umfassende Veröffentlichung zu einem speziellen Teil der Industriephotografie von Manfred Zimermann.
Vier Autoren aus dem persönlichen und beruflichen Umfeld von M. Zimmermann nehmen mit Texten Stellung. 50 Abbildungen zum Thema aus den Jahren 1974-1999 zeigen exemplarisch Zimmermanns Sicht der Dinge.“

Industriephotographie kann ästhetisch sein! Durch das Herausarbeiten ungewöhnlicher Sichtweisen werden Indutriephotos zu Kunstwerken, die als Raumschmuck, zur Bebilderung von Geschäftsberichten und PR-Broschüren eine herausragende Stellung einnehmen und deutlich auf das Wesentliche lenken.

„Das Besondere im Alltäglichen sehen“ ist der Ansatz zu der Photoausstellung die zu diesem Thema zur Verfügung steht.